WAS IST REHASPORT?


Rehasport bietet für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen die Möglichkeit den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen, sich trotzdem sportlich zu betätigen und so am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

 



WIE KÖNNEN SIE AM REHASPORT TEILNEHMEN?

 

Sie kommen mit dem vom Arzt verordneten Formular („Muster 56“ – Antrag auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport)

zu uns ins Studio.

Wir vereinbaren mit Ihnen ein Termin für ein Beratungsgespräch, indem eine individuelle Bedarfsanalyse durchgeführt wird. Nachdem das Formular bei uns ausgefüllt wurde, reichen Sie dieses bei der Krankenkasse zur Genehmigung der Kostenübernahme ein.

Nach erfolgreicher Genehmigung steht dem Rehasport nichts mehr im Weg und Sie können loslegen.

 


Geeignet für orthopädische Erkrankungen, wie unter anderem:

 

Wirbelsäulen- / Haltungsschäden
Osteoporose
Morbus Bechterew
Gelenkschäden
Amputationen / Gliedmaßenschäden
Endoprothesen